Live Art Varieté

NICHTS MUSS PASSIEREN
hostet by DIE FABRIKANTEN in Kooperation mit gfk

am Samstag, 30. Oktober 2021, 19-22 Uhr im Central, Landstrasse 36, Linz und live übertragen via DORF TV

Treten Sie ein, meine Damen und Herren, begleiten Sie uns durch dieses bunte und absurde Programm. Was heißt Programm! Ein Varieté des Nichts, voll mit Drahtseilakten des Unsinns, Soundteppichen ohne erkennbare Muster, Filmen ohne Plot. Ein weiser Mensch hat mal gemeint: „Wir SIND nichts, was wir suchen ist alles“. Es gibt genug zu finden in unserem feinen Live Art Varieté, versprochen!

Durch den bunten Abend mit Kurzfilmen, Sound- und Live-Performances führen: Patrik Huber und Gerald Harringer. Gate- und Barkeeper: Wolfgang Preisinger & Co.Mit: freundinnenderkunst, JUAN, Gabriela Gordillo, Bernadette Laimbauer, Martha Laschkolnig, Matthias Mollner, Daniel Stimmeder, Die Fabrikanten

 

WISSEN WIE DER HASE LÄUFT

Performance mit Smartphone und Glashaus

Die freundinnenderkunst treffen sich, Hasenköpfe tragend, zu einem digitalen Kunstdialog im und ums Glashaus und lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Den Hasen gleich schlagen sie Haken, graben sich in Mulden ein und verharren dort, bis sie wieder loslaufen – neuen Ideen entgegen. Über „Signal“ kommunizieren die freundinnenderkunst miteinander. Das Geschehen bei der Veranstaltung wird kommentiert und mit vorgefertigten Sätzen aus Literatur und Philosophie verschränkt. Der Chat wird aufs Glashaus projiziert und ist so für das Publikum sichtbar.

Ein Abend mit dem Wissen, wie der Hase läuft.

 

 

Fotos Michel Mar