Eröffnung am 1. Dezember 2022, 15 Uhr, Werbetafel Linz Biesenfeld, Pulvermühlstraße – Galvanistraße (Zufahrt Hallenbad)

ab 21. November 2022 bis Jahresende bzw Überklebung im Linzer Stadtraum

Auf 16-Bogen-Plakaten tauchen sie auf – die Glashäuser der freundinnenderkunst, die seit Mai diesen Jahres im Botanischen Garten Linz zu sehen sind. Acht Orte, in der Stadt verteilt, gilt es dabei zu entdecken.

Ein Glashaus, oder auch Gewächshaus, in seiner einfachsten Form, begleitet die freundinnenderkunst nun seit etwa drei Jahren. Das konventionelle Kunststoff-Alu-Objekt aus einem Baumarkt ist reich an vielschichtiger, symbolischer Wirkkraft und eröffnet ein breites Themenfeld um zu fantasieren.

In der Dimension großflächiger Werbeplakate drücken die freudinnenderkunst ihr Selbstbewusstsein aus, sich mit ihrer Kunst Raum zu nehmen, werfen Fragen auf zu Realitäten im Kunstbetrieb und nehmen wortwörtlich und ironisch Maß an ihrem künstlerischem Tun in dieser Stadt.